The Witch GC71C8C

Der neue Cache von Staubfinger0702, nun ist er da. GC71C8C

Unsere ersten Eindrücke, die Entstehung der Dose, der Betatest und ein Fazit. 

Schon mehrfach hat der allseits bekannte Owner Staubfinger0702 gezeigt, dass er tolle Caches umsetzen kann und damit unsere Cachelandschaft bereichert. Dosen wie Dexter 1-3, ??? und Dracula sind hierbei nur einige deutschlandweit bekannte Caches. 

 

Bei “The Witch“ haben auch wir Eindrücke von der Cacheschmiede sammeln können. Ohne groß zu Spoilern ist es schwer, über die neue Dose im Detail zu berichten. Der Name ist jedoch Programm und das Thema wurde bis ins kleinste Detail umgesetzt. Beim Bau sowie den Betatests, an denen auch wir beteiligt waren, hat es sich aber einmal mehr gezeigt, dass viele Geocacher auch viele verschiedene Meinungen vertreten. Für die einen ist eine gestellte Aufgabe kein Problem und für andere ein fast unlösbares Mysterium. 

 

Vom ersten Entwurf bis zum fertigen Cache, der dann zum Reviewer eingereicht wird, finden noch viele “Wachstumsschübe“ statt, der Cache wächst mit jeder neuen Erfahrung und verändert sich etwas. Hier hat sich aber auch gezeigt, wie schwer es ein Owner hat, die Dose auf einen erfolgreichen Weg zu bringen. Als Owner selbst erscheinen viele Dinge eben eindeutig und schlüssig. Das kann für einen erst mal unbeteiligten völlig anders aussehen. Auch alle Geschmäcker und Ansprüche zu erfüllen kann schwierig bis unmöglich sein. Erstrecht wenn Cacher anfangen Caches miteinander zu vergleichen. Wir finden ja, dass es fast nicht möglich ist, dies zu tun. Jeder Cache unterscheidet sich in seiner Machart, in seinen Aufgaben und mit seinen Details. Sicherlich steht am Ende immer ein Logbuch, vor jeder Tür ein Schloß und vor jedem Hinweis ein Rätsel.

 

Das ist auch bei diesem Cache nicht anders. Mag auch sein, dass es für manche Cacher enttäuschend ist, keine zwei Kilometer lange Wandertour und fünf bis zehn Stages vor dem Final zu finden. Denen können wir versichern, es gibt einige Letterboxen des gleichen Owners, bei denen die Lust zum laufen gestillt werden kann. Bei The Witch werdet ihr das nicht erleben. Aber eine Mischung aus elektronischen Spielereien, Rätseln und tollen Effekten warten auf euch. Einige Dinge haben wir noch bei keinem Cache vorher gesehen und andere gute Ideen wurden auch hier aufgegriffen und neu verpackt. Natürlich immer themenbezogen. 

 

Über die Lokation an sich kann man nur sagen, nicht jeder Owner bekommt die Chance ein altes Haus zu bedosen aber wenn man sich die Detailliebe bei diesem Cache ansieht, glänzt auch dieser Cache mit coolen Eindrücken, jedoch auf kleinem Raum. Es dürfte auch hier jedem klar werden, dass es einen erheblichen finanziellen und mit Mühe behafteten Einsatz gefordert hat, diesen Cache ins Leben zu rufen. Deshalb gilt unser Dank Alex / Staubfinger0702, der einmal mehr diese Aufgabe gestemmt hat um uns Cachern einen weiteren Spaß zu ermöglichen.

Unser nicht ganz objektives Fazit: 

 

Dieser Cache ist eine Sehenswürdigkeit, die das Thema Hexe wirklich toll aufgreift. Ein weiterer cooler und spaßbringender Qualitätscache aus dem Hause Staubfinger0702, den man sich nicht entgehen lassen sollte. 

 

Happy Caching