Artikel mit dem Tag "Groundspeak"



Aus der Community · 10. Juni 2019
Dieser Artikel richtet sich ausschließlich an solche Owner, die den Anspruch haben, Mühe, Leidenschaft und einen gewissen Willen zu investieren, um etwas zu gestalten, was mehr ist als ein schneller PETling an einem Baum oder im Dreck. Man könnte eine solche Dose dann vielleicht Qualitätscache nennen. Aber eben deshalb, weil wir versucht haben vor der Veröffentlichung möglichst viele Probleme auszuschalten und umsichtig zu sein. Wir wollen hier zeigen, wie wir nach Möglichkeit vorgehen.
Aus der Community · 19. April 2019
Schon länger bemerkt man in unserem Hobby, dass sich „der Wind dreht“ oder „die Luft dünner“ zu werden scheint, auch wir hatten uns hierzu schon mal Gedanken gemacht. Aber keine Angst, das wird kein Artikel in dem das schlimme Ende unseres Hobbys beschworen oder prophezeit wird. Lediglich stellen wir an verschiedenen Stellen fest, dass das Geldverdienen mit unserem Hobby nicht mehr ganz so einfach zu sein scheint und die Schrauben auch von Groundspeak angezogen werden.

Titelbild: Was ist Qualität, das ist hier die Frage!
Aus der Community · 01. Juli 2018
Am 19.06.2018 veröffentlichte Groundspeak eine Umfrage, in der es darum geht, was für Geocacher ein Qualitativ hochwertiger Cache ist. Es ist auch nicht wirklich eine Diskussion, wie von einigen schon Berichtet wurde, vielmehr geht es um die schlichte Beantwortung von 4 Fragen zu diesem Thema. Diese Umfrage ist noch bis zum 09.07.2018 offen für neue Beiträge. Auch wir haben uns daran beteiligt, um unseren Standpunkt zu vertreten. Mal wieder und immer wieder und wieder und wieder! Warum?...
Aus der Community · 18. März 2018
Wir haben in den letzten Wochen bei der Recherche zu unseren verschiedenen Beiträgen, in Gesprächen mit anderen Cachern und mit zur Hilfenahme der Zahlen einige Feststellungen gemacht, die sich immer mehr verdeutlichen. Die nun folgenden Problembeschreibungen betreffen sehr viele Geocacher in Deutschland und diese werden immer offensichtlicher, jedoch interessieren diese Probleme wohl in Seattle niemanden so richtig. Oder? Wie geht Groundspeak in die Zukunft?

Aus der Community · 03. Februar 2018
Cache of the Week oder Geocache des Monats sind Auszeichnungen, die sich eine Dose erst mal verdienen muss. Zweifellos ist hierzu eine tolle Idee und eine große Menge an Einsatz vonnöten. Aber manchmal ist auch Werbung hilfreich um sein Ziel schneller zu erreichen.
Aus der Community · 10. Januar 2018
Mal wieder ist uns eine Umfrage des HQ ins Haus geflattert. Dieses Mal ging es um den von Groundspeak regelmäßig veröffentlichten Newsletter und dessen von der Community gewünschten Inhalt. Wir für unseren Teil, haben die gestellten Fragen nach bestem Wissen und Gewissen ausführlich beantwortet, obwohl ich mir wirklich nicht sicher bin, ob die Antworten auch nur im Geringsten etwas an diesem Newsletter oder dessen Qualität ändern werden.

Aus der Community · 01. November 2017
Das Message Center, als Parallele zur sowieso schon genutzten Mailadresse. Groundspeak schafft die Möglichkeit weitere Dateiformate zu nutzen.
Aus der Community · 26. August 2017
Ein Virtual Cache als Belohnung für Owner und Reviewer, die mit einer gewissen Qualität bei ihren Dosen und durch ihre Arbeit, dass Hobby am Leben halten. Qualität ist in diesem Fall aber nicht gleichgesetzt mit einer großen Anzahl an Favoritenpunkten, ganz im Gegenteil. Auch Owner deren Caches bestimmt nicht im Favo-Olymp zu suchen sind, wurden Teil der 4000 Auserwählten Owner. Wir finden diesen Dank von Groundspeak auf alle Fälle besser als ein Klebebildchen/Souvenir und auch ist dieser Kompr

Aus der Community · 16. August 2017
Wer hält Groundspeak am Leben und sorgt für immer neue Begeisterung am Hobby? Diese Frage hat sicherlich viele Aspekte und man kann hier bestimmt verschiedene Ansichten vertreten. Wir haben schon länger vor, über dieses Thema zu schreiben und der Auslöser war nun das aktuelle Interview mit den Finkenpiraten. Zitat Finkenpiraten: Von Groundspeak selbst würde ich mir wünschen, dass auch die Arbeit der Owner mehr gewürdigt wird, denn da tut sich unserer Ansicht nach, mal rein gar nichts.
Aus der Community · 15. März 2017
Ok nun hat also auch Groundspeak mal wieder die Logs entdeckt und im aktuellen Newsletter zum Thema gemacht. 3 reasons to write great logs Zumindest ist ihnen wohl auch das Gejammer von loggeschädigten Ownern aufgefallen, die immer wieder mal auf facebook & Co. ihrem Ärger Luft machen. Es ist wohl ein erneuter Versuch die Owner bei der Stange zu halten und etwas mehr in Richtung Qualität zu steuern. Wir finden das gut, aber wie sieht das die Gemeinschaft? Reichen mehr oder weniger gute...