Dieser Blog folgt bestimten Regeln, die für uns wichtig sind.

 

Damit ihr diese Regeln nachvollziehen könnt, beschreiben wir im folgenden worum es uns  dabei geht und warum wir uns selbst diese Regeln oder den Codex in Bezug auf  z. B. Glaubwürdigkeit, Transparenz und Vertrauenswürdigkeit auferlegt haben. Hierzu gehört auch noch ein anderer Codex, den wir auch unterzeichnet haben. Der Outdoorbloggercodex,(http://www.outdoorbloggercodex.com/


Wir wollen damit jedem Besucher unserer Seite verdeutlichen, wie wir mit diesem Blog umgehen und welche Werte für uns im Mittelpunkt unseres Handelns stehen.


1. Blogs, digitale Medien sowie andere Social-Media-Kanäle werden immer mehr zur Meinungsbildung herangezogen. Sie haben somit auch eine gesellschaftliche Verantwortung. Dieser Verantwortung sind wir uns durchaus bewusst.
Umso wichtiger ist es glaubwürdig, wahrheitsgemäß und transparent zu informieren. Dabei bleiben wir unabhängig und bilden uns unsere eigene und möglichst objektive Meinung zu den Themen, über die wir berichten.


2. Wir achten sehr auf Transparenz und Nachvollziehbarkeit.


3. Wir berichten nach bestem Wissen und Gewissen wahrheitsgemäß. Wir prüfen vor der Veröffentlichung unserer Artikel die hierfür gesammelten Informationen und Fakten bestmöglich. Wir benennen unsere Texte so, dass unsere eigene Meinung, Meldungen anderer, und Vermutungen sowie unbestätigte Aussagen klar erkennbar sind.


4. Wir berichten im Rahmen der Meinungsäußerungsfreiheit. Dies jedoch nur so, dass Persönlichkeitsrechte anderer Menschen nicht verletzt werden. Der Schutz von persönlicher Ehre, gegen Beleidigung oder Verleumdung ist ein hohes Gut, welches wir achten. Wir setzen keine Menschen herab oder verletzen ihre Würde.


5. Sollten wir für Produkte oder deren Verkauf in Texten oder Anzeigen werben, achten wir auf klare Kennzeichnung dieser Werbung. Auch werden wir die Vergütung oder Entlohnung für diese Werbung transparent offenlegen. Hierzu gehören auch Beiträge für die wir eventuell bezahlt werden oder geldwerte Leistungen erhalten.
Hierzu zählen für uns allerdings nicht der Erhalt von Mustern oder die Einladung zu Veranstaltungen. Dies sind unterstützende Dinge, die einen Bericht manchmal erst ermöglichen. Trotzdem werden wir auch solche Vorteile kenntlich machen.


6. Wir begrüßen die Beteiligung unserer Leser in Kommentaren und Mails. Dies ist ausdrücklich erwünscht. Hierbei bemühen wir uns, an uns gerichtete Fragen, so schnell wie möglich zu beantworten oder auf sie einzugehen. Wir lassen andere, kontroverse oder auch kritische Meinungen in Kommentaren stehen ohne sie zu löschen.
Wir behalten uns jedoch vor, ausfallende, beschimpfende, beleidigende, bedrohende, radikale, diskriminierende, sexistische, oder rassistische Äußerungen sowie persönliche Angriffe, Spam, Werbung oder Kommentare bei denen Verletzungen des Deutschen Rechts bekannt werden, zu löschen.